Schlafräume
 

Die Schlafräume sind oft klein und mit schmalen Betten eingerichtet. Die Matratzen können entweder Sprungmatratzen oder Schaumstoffmatratzen sein. Standardmasse 180-190 x 70-85 cm. In vielen Häusern gibt es oftmals französischen Betten 140 x 200. Kopfkissen, Decken und Matratzen sind vorhanden. Wobei die Größe der Kopfkissen nicht  der Standardgröße (80x80cm) entspricht. 

Bettwäsche (Einige Vermittlungen bieten auch Leihbettwäsche an), Handtücher und Geschirrtücher sind aber mitzubringen.  Wir schauen uns immer die Fotos der Betten bei der Hausbeschreibung genauer an, um zu wissen, welche  Bettlaken wir mitnehmen müssen.
Kojen sind Etagenbetten übereinander. Die sind oftmals schmal und kurz. In einigen Häusern führt eine, manchmal steile Stiege zu einem offenen Schlafboden (Hems), der selten durch ein Geländer begrenzt ist. Dieser "Raum" hat gemütliche, schräge Wände und ist oftmals mit 2 bis 4 Matratzen ausgestattet, jedoch nicht immer für Erwachsene geeignet.

Der Schrank- und Ablageplatz ist oft nur knapp bemessen. Regale mit oder ohne Vorhang sind nicht ungewöhnlich.

Kinderbetten und Kinderhochstühle können bei den meisten Ferienhausvermittlungen für die Urlaubszeit ausgeliehen werden.

 

 

 

 

 

 

In der Blåvand Bageri im Tane Hedevej gibt es alles für den Start in den Tag.

 


Sport für alle - Sportspark Blåvandshuk 

 - täglich von 5.00 - 23.00 Uhr geöffnet