Archiv 2015



Archiv Januar 2015

 


   Ferienhaus abgebrannt   

Am Sonntag ( 25.01.2015 ) gegen 02:30 Uhr bemerkte ein Autofahrer den Brand eines Sommerhauses in der Straße Sandtoftevej in Blåvand.

Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass das Ferienhaus vollständig abgebrannt ist.

Das Ferienhaus war unbewohnt. Die Brandursache ist bislang noch nicht geklärt, teilt die zuständige Polizei in Varde mit.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1928339:Varde--Sommerhus-udbraendte-i-Blaavand




    Einbruch in Sommerhaus   

Unbekannte Täter warfen in der Zeit vom 11.01.2015 bis 13.01.2015 eine Scheibe von einem Ferienhaus in der Straße Møllehusvej ein und gelangten so in das unbewohnte Haus.

Aus dem Haus entwendeten die Täter ein Sparschein mit ca. 700 Kronen.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1920480:112-noter--Penge-stjaalet-fra-fritidshus

    



Turm für Wasserrutsche genehmigt

   

Die Betreiber des Hvidbjerg Strand Feriepark haben jetzt grünes Licht für den Bau eines Turms erhalten.

Im Turm wird eine neue Wasserrutsche für das Schwimmbad entstehen.

 

Der Turm wird insgesamt 12 m hoch sein.

 

Ursprünglich war eine Höhe von 15 m geplant.

Dieses wurde aber im Rat abgelehnt.

 

Wir sind auf die neue Wasserrutsche gespannt....

 

Das Foto zeigt eine Modellzeichnung des Turms.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1920023:Varde--Feriepark-kan-bygge-et-lidt-mindre-taarn

  


   Ladendiebstahl   

Am Sonntag, 11.01.2015 kam es gegen 14:45 Uhr zu einem Ladendiebstahl im Geschäft Ny Form in Blåvand.

Entwendet wurde eine Nanok Jacke.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1918314:Varde--Butikstyveri-gav-et-udbytte-paa-en-jakke

   

 

Einbruch in Sommerhaus

   

In der Zeit von 01.01.2015 bis zum 11.01.2015 kam es zu einem Einbruch in ein Ferienhaus in der Straße Svinget.

Entwendet wurden 6 Designerstühle sowie eine Stehlampe.

 

Feriengäste befanden sich nicht im Haus.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1918125:112-noter--DesignermOebler-stjaalet-i-Blaavand

   



 Ausblick für 2015    

Bjarne Nørgaard Knudsen, Vorsitzender der Blåvand-Ho Handels- og Erhvervsforening, gab ein paar Ausblicke was für dieses Jahr in Blåvand geplant ist.

 

Momentan wird kräftig in einen gratis WiFi Zugang für den Ortskern von Blåvand investiert. Die Varde Kommune gab hierfür einen Zuschuß.

 

Weiterhin laufen die Planungen für die  diesjährigen Music by night Veranstaltungen, wo es in der Hauptsaison wieder jeden Donnerstag Livemusik am Marktplatz gibt.

 

Als diersjähriges Highlight wird die dänische Eurovision Contest Siegerin von 2013 Emmelie de Forest auftreten.

 

Wir denken, dass sind tolle Nachrichten.

 

Das Foto zeigt Bjarne Nørgaard Knudsen.

 

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1912462:Varde--Blaavand-er-en-handelsby-i-vaekst

    

Weihnachtsgeschäft

   

Die Geschäftsinhaber in Blåvand sind mit dem Weihnachtsgeschäft rundum zufrieden. Die Ferienhäuser waren sehr gut besucht.

 

Hier einige Stimmen der Geschäftsleute:

 

Lars Gerschewski ist Geschäftsinhaber von Intersport in Blåvand. Er betreibt seit 7 Jahren das Geschäft. Er kommt aus Deutschland und wohnt jetzt in Oksbøl.

Das Weihnachtsgeschäft lief seiner Meinung sehr gut.

 

Gut zufrieden war auch Søren Sauer, Inhaber vom Cafe Westpoint. Das Cafe Westpoint hat seit März 2014 in Blåvand eröffnet. Dies war das erste Weihnachtsgeschäft für das Cafe.

 

Auch Dan Petersen, der zusammen mit seinem Vater Palle Petersen das Modegeschäft HEIN in Blåvand betreibt, spürte die vielen Touristen zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel.

  

Ein gutes Geschäft hatte auch Sandy Baun Christensen, Inhaber von  Blåvand Lys. bei Blåvand Lys kann man nicht nur tolle Kerzen, sondern auch Bekleidung und Schuhe erwerben.

  

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1912458:Varde--Butikkerne-i-Blaavand-melder-om-travlhed

   



  Einbruch in Ferienhaus  

Im Zeitraum vom 05.12. bis 29.12. 2014 kam es zu einem Einbruch in ein Ferienhaus im Fyrvej.

Die Glasscheibe der Eingangstür wurde von unbekannten Tätern eingeschlagen.

Es wurde ein Flachbildfernseher sowie ein Radio entwendet.

Das Sommerhaus war im Tatzeitraum nicht bewohnt.

 

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1910326:112-noter--Indbrud-i-sommerhus

   

Archiv Februar 2015

   


 Tirpitz Museum in Washington   

Architektenbilder des neuen Tirpitz Museums wurden jüngst bei einer Baumesse in Washington ausgestellt.

Insbesonders die neuartige Konstruktion der unterirdischen Museumsräumlichkeiten fanden auf der Messe regen anklang.

 

Quelle:http://www.tvsyd.dk/artikel/274103:Blaavand-museum-udstilles-i-Washington

  



  Motel Garni wechselt den Besitzer  

Das Motel Garni am Stadtrand von Blåvand Rtg. Leuchtturm hat den Besitzer gewechselt.

In den vergangenen 13 Jahren wurde das Motel von dem Ehepaar Jola und John Sørensen geführt.

"Wir haben 13 wunderbare Jahre gehabt, aber jetzt soll es genug sein, und wir wollen das Leben genießen", sagt der 65-jährige John Sorensen, der aus Neuseeland kam, als er ursprünglich das Motel kaufte.

" Wir werden Blåvand vermissen, aber jetzt können wir als Touristen zurückkehren", lacht Jola Sørensen.

 

Der 62-jährige Hans Jørgen Hansen hatte Kenntnis darüber, dass Jola und John ihr Motel verkaufen wollten.

Nach einer kurzen Bedenkzeit hat sich Hans Jørgen Hansen zu dem Kauf des Motel Garni entschlossen.

Er freut sich auf die neue Herausforderung.

 

Die Fotos zeigen den alten und neuen Besitzer sowie Jola hinter der Rezeption.

 

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/ny-motelejer-oensker-udvikling-/Lokale-nyheder/20150220/artikler/702179308/2071

    

Fischrestaurant wurde umgebaut

   

Tonni Nielsen, Inhaber der örtlichen fiskebutikkken in Blåvand, hat die Winterpause genutzt, um das Restaurant für die Saison 2015 umzugestalten.

Seit 18 Jahren betreibt Tonni nun schon das Fischrestaurant.

Die Fischbutik hat ein neues Aussehen bekommen. Unter anderem gibt es im Laden eine neue Dekoration.

Auch 2015 wird es wieder eine Fülle von Fischspezialitäten im Geschäft geben.

 

WIr wünschen viel Erfolg für die kommende Saison.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1943167:Varde--Store-forventninger-i-fiskerestaurant-og-butik

    



" Pølsedame " freut sich auf guten Umsatz   

Inger Ovesen aus Janderup ist die bekannte " Pølsedame "vom örtlichen Hot Dog Stand in Blåvand.

Bevor sie den Hot Dog Stand übernahm arbeitete sie viele Jahre in einer Eisfabrik von Premier Is in Esbjerg.

Anfang des Jahres hatte sie für drei Tage in der Woche den Stand geöffnet.

Da zur Zeit Winterferien in Dänemark sind, hat sie den Stand in dieser Woche jeden Tag geöffnet.

 

Wir wünschen eine gute Saison Inger.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1942205:Varde--Inger-skiftede-fabrik-ud-med-pOelsevogn

   


 Bernsteinrausch in Blåvand

   

Gestiegene Bernsteinpreise haben einen richtigen Bernsteinrausch an den Stränden von Blåvand ausgelöst.

Viele dänische Schüler die zur Zeit Winterferien haben suchen zur Zeit die Strände nach dem Bernstein ab, damit sie es verkaufen können und ihr Taschengeld aufbessern können.

 

Das erster Foto zeigt den örtlichen Bernsteinschleifer von Blåvand Palle Bønnelykke in seinem Geschäft.

 

Quelle: http://www.jv.dk/modules/jv/gallery?articleId=1941049

    



Unbekannte zerstören öffentliche Toiletten   

Am vergangenen Wochenende ( 01.02.2015 ) kam es in öffentlichen Toiletten in Blåvand und Vejers Strand zu Vandalismus.

Unbekannte Täter zerstörten mit Sylvesterfeuerwerk die WC Becken.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1934843:Varde--Toiletkummer-spraengt-i-stykker

  



  Einbruch in Ferienhaus   

aus einem Ferienhaus in der Straße Per Knoldsvej entwendete ein unbekannter Täter ein I Phone, ein I Pad sowie eine Kamera.

Die deutschen Touristen kamen nach einem Spaziergang zu ihrem Ferienhaus zurück und überraschten den Täter.

Der Täter konnte mit den o.a. Gegenständen unertkannt flüchten.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1934840:Varde--Tyv-stak-af-for-Oejnene-af-turister

      

Archiv März 2015

   


Hochzeitsarrangement für Blåvand  

Eine gute Nachricht für all diejenigen, die ihre Hochzeit gerne an außergewöhnlichen Plätzen feiern wollen.

Die Firma Danish Westcoast Wedding hat es sich zum Ziel gesetzt, Hochzeiten z.B. auf dem Leuchtturm von Blåvand oder am Strand zu organisieren.

 

Auf der neuen Homepage wird alles nötige genau erklärt. Es gibt auch verschiedene Preismodelle.

 

Hier die Homepage: http://www.danishwestcoastwedding.dk/

 

.

  

Bauarbeiten am neuen Tirpitz Museum

   

Die Bauarbeiten am neuen Tirpitz Museum laufen auf Hochtouren. In den letzten Wochen wurden ca. 40.000 Kubikmeter Sand bewegt, um in Kürze das Fundament zu gießen.

 

Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2016 abgeschlossen sein. Bis dahin ist noch einiges zu tun.

 

Hier einige Bilder von der Baustelle:

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1972601:Varde--Tirpitz-byggeri-tager-fOerste-skridt

    



Neues Geschäft " Yogo Frozen Yogurt "  

Im laufe der kommenden Woche öffnet ein neues Geschäft die Türen in Blåvand.

Yogo Frozen Yogurt heißt der neue Laden von Søren und Emil.

Bei der neuen Geschäftsidee gibt es gefrorenen Yogurt in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

500000 Kronen haben die beiden Inhaber in das Gewschäft gesteckt.

 

Der neue Laden befindet sich im Blåvandvej 14.

 

Das Foto zeigt die beiden Inhaber.

 

Wir wünschen viel Erfolg!!!

 

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1972903:Varde--Erhvervs-komet-aabner-Yogo-bar-med-lillebror

   



 Diebstahl aus Pkw`s  

Am gestrigen Mittwoch ( 18.03.2015 ) gegen 10.00 Uhr wurden auf dem Parkplatz am Hvidbjerg Strand bei zwei Pkw`s die Scheibe eingeschlagen.

Aus den Autos wurden Kamera und Zigaretten entwendet.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1971340:Varde--Biler-bestjaalet-i-Blaavand

   



 Thorkild Slaikjær wird 70 Jahre alt  

Thorkild Slaikjær, Gründer des Hvidbjerg Strand Feriepark, wird morgen ( 18.03.2015 ) 70 Jahre alt.

1976 hat er das Anwesen von Jensen Hvidbjerg Strand Camping gekauft. Damals hat er 2,2 Millionen Kronen für den Platz bezahlt.

Mittlerweile hat der Platz 855 Campingeinheiten und einen Jahresumsatz von 40 Millionen Kronen im Jahr und gehört zu den besten Campingplätzen in Europa.

 

Herzlichen Glückwunsch Thorkild !!

 

Das Foto zeigt das Geburtstagskind :)

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1969760:Varde--Camping-ivaerksaetter-fylder-70-aar

    



 Anzeige der Blåvandfans erscheint im Blåvand Guide    

Im neuen Blåvand Guide 2015, der demnächst wieder in allen Geschäften in Blåvand ausliegt, erscheint erstmals eine kleine Anzeige über unsere Homepage.

Wie findet ihr die Anzeige?

Viele Grüße

...

Eure Blåvandfans

   

Größere Abfallbehälter an den Stränden

 

In dieser Saison werden an den Stränden der Westküste größere Abfallbehälter getestet.

In der Vergangenheit gab es mit den älteren, kleineren Behältern öfters Probleme, da diese oft recht schnell voll waren.

 

Desweitern weist die Kommune Varde darauf hin, dass Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner in Plastikbeuteln aufsammeln, und anschließend in die Abfallbehälter werfen sollen.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1961860:Varde--Ordning-med-nedgravede-affaldscontainere-gOeres-permanent

  



 Einbruch in Sommerhaus   

Am gestrigen Sonntag ( 01.03.2015 ) nutzten unbekannte Täter die kurze Abwesenheit des Hauseigentümers um in ein Sommerhaus einzubrechen.

Die Täter drangen in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr in das Haus am Per Knoldsvej ein und entwendeten Schmuck, 2 Tablet PC, Mobiltelefon und Bargeld.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1956100:112-noter--Tyven-fik-et-stort-udbytte

  

Archiv April 2015

    

Naturpark Vesterhavet eröffnet

  

Am gestrigen Sonntag ( 26.04.2015 ) wurde der neu ernannte Naturpark Vesterhavet offiziell eröffnet.

 

Der Naturpark erstreckt sich auf einem ca. 22500 Hektar großem Gebiet entlang der dänischen Nordseeküste zwischen Blåvands Huk und Nymindegab.

 

Der Naturpark zeigt verschiedene Lebensräume wie Dünenlandschaften, Heideflächen, Dünenwälder und Küstenseen.

 

Naturpark Vesterhavet  wurde im Dezember 2014 als erster Nationalpark in Jylland zugelassen.

 

Quelle:http://www.tvsyd.dk/artikel/281430:Naturpark-Vesterhavet-indvies-sOendag

  


 Bunkergemälde wird restauriert   

Vielleicht habt Ihr den roten Affen auf einem der Bunker am Strand schon mal gesehen.

Im Jahr 1995 malte der berühmte deutsche Künstler Jörg Immendorf auf zwei Bunkern den sitzenden roten Affen, der auf das Meer schaut.

 

Im laufe der Jahre hat sich die Farbe durch das Salzwasser gelöst.

 

Nun werden in den nächsten drei Wochen die Gemälde restauriert. Es wird auch ein Anti Graffitti Belag aufgetragen.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1998661:Varde--Bunker-i-Blaavand-faar-reddet-sit-unikke-maleri

  


 Blåvand Zoo erfolgreich   

Die Besucherzahlen des Blåvand Zoo sind in den letzten Jahren ständig gestiegen. So sind in den letzten sechs Jahren die Zahlen stetig um ca. 20 Prozent angestiegen.

 

Letztes Jahr hatte der Blåvand Zoo 65000 Besucher.

 

Für die Eigentümer des Blåvand Zoo Hans Hestbech und seine Freundin Louise Malthesen bedeutet das viel Arbeit. Schließlich hat der Zoo das ganze Jahr über geöffnet.

 

Alles fing mit ein paar Tieren auf dem Bauernhof an. Viele Touristen blieben stehen, um die Tiere anzuschauen.

 

Hans Hestbech und seine Freundin Louise Malthesen hatten daraufhin die Idee, für den Besuch des Bauernhofes Eintritt zu nehmen und die Tierarten zu erhöhen.

 

Mittlerweile gibt es im Zoo ca. 400 Tiere zu bestaunen.

 

Stolz sind die Eigentümer auf den weißen Löwen, den es in ganz Dänemark nur in Blåvand zu sehen gibt.

 

Quelle:http://www.tvsyd.dk/artikel/280202:Blaavand-Zoo-har-succes

    


Einbruch in Bowling Center   

Am gestrigen Sonntag Abend ( 12.04.2015 ) wurde in das Bowling Center in Blåvand in der Straße Horns Bjerge eingebrochen.

 

Die bislang unbekannten Täter gelangten durch Einwerfen einer Fensterscheibe in das Gebäude und brachen mehrere Spielautomaten auf.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1990400:Varde--Spilleautomater-brudt-op-i-bowlingcenter

    


Strandflagge entwendet

   

Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch Abend ( 01.04.2015 ) eine ca. 2,5 m Lange Strandmarkierungsflagge am Fyrvej.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1983831:112-noter--Strandflag-er-stjaalet

   

 


Flohmarkt in Blåvand hat neuen Standort

  

Der altbewährte und bekannte Flohmarkt in Blåvand ist umgezogen. In den letzten Jahren befand sich der Flohmarkt immer am Aktivitätscenter im Hvidbjerg Strandvej 1.

 

Nun wurde ein neuer Standort gefunden.

 

Ab sofort befindet sich der Flohmarkt in der Straße Kallemærskvej 3, hinter  Thora’s Gaard.

 

In der Sommersaison vom 23.06.2015 bis 25.08.2015 ist der Flohmarkt wieder jeden Dienstag geöffnet.

 

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/blaavand-marked-faar-ny-adresse-/Lokale-nyheder/20150404/artikler/703179001/2071

   

Archiv Mai 2015

 

Feuerwehreinsatz 

In der Nacht zu Freitag ( 29.05.2015 ) gab es einen Feuerwehreinsatz in der Straße Solhaven in Blåvand.

Ein Urlauber in einem Ferienhaus entsorgte heiße Grillasche in den Abfallbehälter des Ferienhauses. In der Nacht bemerkten die Urlauber den Mülltonnenbrand und alarmierten die Feuerwehr.  

Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden.

 

Der Verursachre musste bei der Polizei eine Strafe in Höhe von 1500 DKK bezahlen.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2028745:Varde--Tysk-turist-startede-brand-med-grillaske

   

Albatros in Blåvand gesichtet

Am Donnerstag, 28.05.2015, wurde in Blåvand erstmalig ein Albatros gesichtet. Der Vogel hat eine Spannweite von ca. 2,3 Metern.

Der Vogel wurde über den Dünen am Parkplatz beim Leuchtturm entdeckt. Er drehte ein paar Runden, flog um den Leuchtturm und entfernte sich dann entlang der Küste in Rtg. Skallingen.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2028826:Varde--Albatros-set-ved-Blaavand

    

Einbruch in Bar

 

Am Dienstag Abend ( 19.05.2015 ) wurde in die Æ Huk Bar in der Straße Horns Bjerge in Blåvand eingebrochen.  

 

Die bislang unbekannten Täter haben einen Spielautomaten aufgebrochen und Bargeld entwendet.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2022533:Varde--Spillemaskiner-laenset-ved-indbrud-i-bar

   

Flohmarkt war großer Erfolg

  

Der neue Standort des Flohmarktes am Kallesmærskvej in Blåvand hat sich bewährt.

Am gestrigen Donnerstag ( 14.05.2015 ) herrschte zeitweise großer Andrang zwischen den Ständen.

Der Flohmarkt ist in der Hauptsaison vom 23.06. bis 25.08.2015 jeden Dienstag wieder geöffnet.

 

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern!!!

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2018109:Varde--Stolte-kraemmere-paa-Blaavand-Marked

   

Granate am Strand gefunden 

   

Spaziergänger haben am Freitag Abend gegen 20.15 Uhr am Strand beim Fyrvej eine Granate gefunden.

Die alarmierte Polizei konnte schnell Entwarnung geben.

Bei der gefundenen Granate handelte es sich lediglich um eine leere Übungsmunition.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2014364:112-noter-Varde--Granat-fundet-paa-strand

  

Weiterer Bunker wird entfernt

   

Zur Zeit wird ein weiterer Bunker am Strand von Blåvand entfernt. Dies erfolgt aus Sicherheitsgründen, da die rostigen Stahlarmierungen Badegäste erheblich verletzen könnte.

 

In den letzten jahren wurden bislang ca. 120 von insgesamt 600 Bunkeranlagen entlang der Westküste aus Sicherheitsgründen entfernt. 

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2012784:Varde--En-enkelt-bunker-fjernes-i-Blaavand

   

Archiv Juni 2015

  

Neues Restaurant eröffnet

In Blåvand hat ein neues Restaurant eröffnet.

Das Steak House Asado hat am Blåvandvej 31 seine Türen für die Gäste geöffnet.

 

Die beiden Brüder Hassan und Gassan sind die neuen Besitzer. Hassan hat über 35 Jahre ein Restaurant in Berlin geführt. Im Urlaub war er öfters an der Westküste von Dänemark. Nun hat sich die Gelegenheit ergeben, dass er ein Restaurant in Blåvand eröffnen konnte.

 

In dem Restaurant gibt es argentinische und mexikanische Spezialitäten.

 

Wir wünschen viel Erfolg und den Gästen Guten Appetit.

    

Sankt Hans Aften

 

Am gestrigen Dienstag Abend ( 23.06.2015 ) wurde am Hvidbjerg Strand wieder kräftig Sankt Hans Aften gefeiert.

 

Am Strand war viel los, als das Feuer entzündet wurde. Für viele Gäste war es ein schöner langer Abend.

 

Quelle:http://ugeavisen.dk/artikel/109464:Varde--Fra-Blaavand-til-Bloksbjerg

   

5 jähriger Junge aufgegriffen

Am heutigen Sonntag ( 14.06.2015 ) wurde auf einem Parkplatz beim Leuchtturm in Blåvand ein 5jähriger deutscher Junge aufgegriffen.

 

Er hatte seine Eltern verloren.

 

Ein Ehepaar hatten den weinenden Jungen aufgefunden und der Polizei übergeben.  

 

Die Polizei konnte schließlich die sorgenvollen Eltern ausfindig machen und alle wieder vereinen.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2041801:Varde--OPDATERET--Benjamin-er-genforenet-med-sine-foraeldre

   

Badesteg ist fast fertig

 

Die Arbeiten am neuen Badesteg am Hvidbjerg Strand sind fast abgeschlossen.  

Der 100m lange Steg ist dann bereit für Strandspaziergänger und Schwimmer.

 

Der neue Badesteg ist der einzige dieser Art an der Westküste Dänemarks.

 

Die offiziellen Arbeiten sollen bereits am 15.06.2015 abgeschlossen sein.

 

In Kürze erfolgt die Einweihung. 

 

Das Foto zeigt Steen Slaikjær ( Inhaber des Hvidbjertg Strand Ferieparks und Mitfinanzierer des Steges ) vor dem Badesteg. 

 

Quelle:http://ugeavisen.dk/artikel/106591:Varde--Blaavand-har-snart-100-meter-unik-badebro

   

Auszeichnung für Hvidbjerg Strand Feriepark

Der 5-Sterne Hvidbjerg Strand Ferienpark hat von der weltweit größten Reisewebseite Tripadvisor den Exellenzpreis 2015 gewonnen.

 

Alle 5 Jahre wird diese Auszeichnung an Unterkünfte vergeben, die einen außergewöhnlichen Kundenservice und sehr gute Bewertungen auf der Webseite bekommen haben.

 

Die Betreiber des Ferienparks Lene ( Foto ) und ihr Bruder Bruder, Steen Slaikjær freuten sich riesig auf die Auszeichnung.

 

Quelle:http://ugeavisen.dk/artikel/106079:Blaavand--BLAAVAND--Ny-pris-til-Hvidbjerg-Strand-Feriepark

   

            Archiv Juli 2015

    

West Coast Minigolf feiert Jubiläum

 

Claus Jakobsen, Eigentümer der West Coast Minigolf Anlage, feiert dieses Jahr sein 5-jähriges Jubiläum in Blåvand.

Die Anlage ist vermutlich die am aufwendigsten konstruierte Minigolfanlage in ganz Dänemark.

 

Die Minigolfanlage hat von März bis November geöffnet. In der Hauptsaison ist sie täglich von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

 

Der Eintritt kostet für Erwachsene ab 15 Jahren 72 Kronen, Kinder von 6 Jahren bis 15 Jahren zahlen 36 Kronen. Kinder unter 6 Jahre haben freien Eintritt.

 

Wir wünschen Claus auch für die nächsten Jahre alles gute und viel Erfolg!!!

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2067044:Varde--Claus-laver-sit-hole-in-one

    

Viel los im Høvlehuset

Niels Ole Faurby Bennetsen ist der Eigentümer vom Høvlehuset Museum in der Straße Gl  Mælkevej 62a in Blåvand.

 

In der Sommersaison hat das Museum täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt beträgt 50,-Kronen für Erwachsene und Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt wenn sie mit Erwachsenen kommen.

 

Zur Zeit werden im Museum auch Workshops angeboten.

 

Niels Ole Faurby Bennetsen freut sich auf Euren Besuch.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2064218:Varde--VaerktOej-er-nu-i-brug

   

Music by Night war voller Erfolg

 

Die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Music by Night Reihe war ein voller Erfolg.

 

Die  erste Veranstaltung stand unter dem Motto " Rock the City " und war für das jüngere Publikum gedacht.

Die Gruppen Ankerstjerne, Page Four, Camilo & Grande sowie Vild Smith sorgten für eine tolle Stimmung auf dem Marktplatz.

 

Viel Spaß bei den kommenden Veranstaltungen jeweils donnerstags.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2061712:Varde--Publikum-trodsede-blaesten

    

Aussichtsplattform am Tirpitz Museum

 

Die Arbeiten am neuen Tirpitz Museum laufen auf Hochtouren. Das Betreten der Baustelle ist strengstens verboten.  

 

Damit Touristen aber die Bauarbeiten sicher beobachten können, wurde auf dem Gelände eine Aussichtsplattform errichtet.

 

Von dieser Plattform hat man eine schöne Aussicht über das Baustellengelände.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2057630:Varde--Arkitekter-har-fundet-store-besparelser-paa-museum

   

Badebrücke offiziell eingeweiht

 

Der neue Badesteg am Hvidbjerg Strand wurde letzte Woche offiziell eingeweiht.

 

Der Steg ragt 60 Meter in die Nordsee. Am Ende springt man bei Flut in etwa 2,50 m tiefes Wasser.  

 

Der neue Steg wird schon ausgiebig in Anspruch genommen.

 

Wir wünschen viel Spaß!!!!!!!!!

 

Hier einige Bilder:

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2055797:Varde--Se-billederne--Blaavands-nye-fyrtaarn-ligger-ned

  

Archiv August 2015

 

Scandic Hotel to go macht in Blåvand Station

 

Eine neue Geschäftsidee, das Scandic Hotel to go, macht an diesem Wochenende Station in Blåvand.

Das mobile Hotelzimmer war diesen Sommer an festgelegten Orten in Dänemark unterwegs. 

An diesem Wochenende konnte jedoch Jette Andersen ihren Mann zum 40. Hochzeitstag mit dem mobilen Hotelzimmer überraschen.

 

Seit mehreren Jahren fährt Jette mit ihrem Mann nach Blåvand um dort Urlaub zu machen. Jetzt hat sie mit dem mobilen Hotel eine schöne Überraschung für ihn.

 

Das Scandic Hotel to go ist noch bis zum 31.08.2015 in Blåvand. Im Anschluß geht es nach Aarhus.

 

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/blaavand-faar-et-scandic-hotel-/Lokale-nyheder/20150827/artikler/708289963/2071

   

Zirkus Dannebrog gastiert in Blåvand

 

Der dänische Zirkus Dannebrog gastiert am Montag 10.08. und Dienstag 11.08.2015 in Blåvand in der Straße Kringsvej.

Die Vorstellungen beginnen um 18:30 Uhr.

 

Wir wünschen viel Spaß!!!!

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2079495:Varde--Vind-billetter-til-Cirkus-Dannebrog

   

Archiv September 2015

    

Täter nach Einbruch bei Coast Kids gefasst

 

Am 17.09.2015 gegen 03:44 Uhr kam es zu einem Einbruch im Geschäft Coast Kids am Blåvandvej.

Die Täter entwendeten diverse Bekleidungsgegenstände.

 

Zunächst blieb die Fahndung nach den Tätern erfolglos.

 

Um 06:28 Uhr wurde jedoch ein Pkw mit 2 jungen Männern in Kolding von der Polizei kontrolliert.

 

Im Pkw wurde diverses Diebesgut aus dem Einbruch aufgefunden.

 

Die beiden Männer wurden festgenommen.

    

Suchaktion nach vermisster Frau

 

Am Montag gab es in Blåvand eine groß angelegte Suchaktion. Eine 68jährige Frau wurde am Morgen gegen 09.00 Uhr von ihrer Tochter als vermisst gemeldet, nachdem sie nach einem Hundespaziergang nicht wieder am Ferienhaus in der Straße Fynsland erschien.

Die 68jährige Frau leidet an Diabetes. Ein plötzliches Absenken des Blutzuckerspiegels hat sie orientierungslos gemacht.

 

Die Frau wurde schließlich am Nachmittag durch die Polizei aufgefunden. Sie war sehr erschöft und apatisch.

 

Bei der Suche setzte die Polizei Streifenwagen und Hunde ein.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2104651:Varde--Forsvunden-kvinde-fundet-afkraeftet-i-Blaavand

     

Einbruch in Sommerhaus

 

Im Zeitraum von Samstag, 29.08.2015 bis Mittwoch 02.09.2015 wurde in ein Ferienhaus in der Straße Lyngsletten in Blåvand eingebrochen.

 

Die unbekannten Täter entwendetren aus dem unbewohnten Ferienhaus insgesamt neun Stühle.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2100713:Varde--Stole-stjaalet-fra-fritidshus

   

Archiv Oktober 2015

     

Gratis Muscheln am Hvidbjerg Strand Feriepark

 

Am gestrigen Donnerstag, 15.10.2015 servierte Fischverkäufer Jacob Boesens beim  Fiskehjørnet am Hvidbjerg Strand Feriepark kostenlos Muscheln für alle Besucher.

 

Die Besucher waren glücklich und ließen sich die Muscheln schmecken.

  

Quelle:http://www.jv.dk/modules/jv/gallery/?articleId=2136865

    

Ferienaktion an der Vogelstation 

Bei der Vogelstation am Leuchtturm von Blåvand gab es am Dienstag, 13.10.2015 eine Ferienaktion.

Besucher konnten dem Ornithologen Henrik Knudsen bei der Arbeit zusehen, wie er Vögel beringt.

Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen Zuschauer waren begeistert.

Die nächste Ferienaktion findet am morgigen Samstag, 17.10.2015 um 10:00 Uhr bei der Vogelstation statt.

 

Quelle: http://www.jv.dk/modules/jv/gallery/?articleId=2134786

     

Hoher Besuch auf der Tirpitz Baustelle

 

Am gestrigen Donnerstag, 08.10.2015 gegen 17.00 Uhr, war hoher Besuch auf der Baustelle des Tirpitz Museums.

Bjarke Ingels, Architekt des verantwortlichen Architektenbüros  Bjarke Ingels Group, war zusammen mit mehreren involvierten Architekten vor Ort, um sich den aktuellen Stand der Bauarbeiten anzusehen.

 

Bjarke Ingels war sichtlich begeistert und freut sich schon auf die Fertigstellung.

 

Von dem Architektenbüro wurden mehrere weltberühmte Bauwerke erschaffen, u.a. der Neubau des World Trade Centers II in New York.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2131407:Varde--Stort-besOeg-paa-byggeplads-Tirpitz

   

Archiv November 2015

     

Neuer Pächter im Blåvand Kro

 

Das Thai & Sushi Restaurant verläßt den Blåvand Kro.

Pernille Juul, Juelsminde Fisk & Kød ( Fisch und Fleisch ) ist die neue Pächterin des Blåvand Kro.

In dem neuen Restaurant, das zu Ostern 2016 öffnet, wird es leckere Buffets und a la carte Essen geben.

Vor der Eröffnung wird noch der Boden neu geschliffen und lackiert. Die neue Einrichtung hat das Thema Meer und Dünen.

 

Wir sind gespannt.........

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2165226:Varde--Blaavand-Kro-faar-nyt-liv-helt-fra-Juelsminde

     

Grünes Licht für Küstenprojekt

 

Blåvand hat in einer landesweiten Ausschreibung von Küstenprojekten grünes Licht für den Bau von Luxusferienhäusern im Bereich des Hvidbjerg Strandes bekommen.

Steen Slajkjær ( Bild ), Direktor vom Hvidbjerg Strand Ferienpark möchte gerne in 50 Luxusferienhäuser investieren, die dann zum Blåvand Ferienpark wachsen sollen.

Weiterhin gibt es eine Option für ein Restaurant, kleinere Geschäfte sowie eine kleine Strandpromenade.

Die Investitionen belaufen sich auf ca. 100 Millionen Kronen.

 

Bürgermeister Erik Buhl ist sehr zufrieden mit den Entscheidungen.

 

Jedoch gibt es bei den Naturschützern, aber auch bei den Tourismusforschern sketische Äußerungen.

 

Es muss abgewartet werden, ob es endgültige Baugenehmigungen für das Projekt gibt.

 

Auch wir  sind zur Zeit eher skeptisch was dieses Projekt betrifft.

 

Quelle:http://ugeavisen.dk/artikel/129272:Varde--Blaavand-udvalgt-til-kystnaert-byggeri

  

Archiv Dezember 2015

  

Badesteg durch Sturm beschädigt

 


 

Der in diesem Jahr neu errichtete Badesteg wurde durch schwere Stürme in den letzten Wochen beschädigt.

Die Leiter des Badesteges wurde komplett aus der Verankerung gerissen.


 

Der Steg wird aber wieder komplett repariert.


 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2195456:Varde--Vejret-er-haard-ved-ny-badebro

   

Brand im Ferienhaus

 

In der Nacht zu Mittwoch kam es zu einem Kaminbrand in einem Ferienhaus in der Straße Møllehusvej in Blåvand.

Durch eine fehlerhafte Dämmungh des Kamins erehitzte sich die angrenzende Holzwand des Hauses so stark, dass sie sich entzündete.

Im weiteren Verlauf griff das Feuer auch über das Reetdach des Hauses über.

 

Das komplette Haus wurde jedoch nicht zerstört, da es sich lediglich um kleinere Glutnester gehandelt hat.

 

Das Feuer konnte gelöscht werden, verletzt wurde niemand.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2189563:Varde--Fejl-i-skorstens-isolering-antaendte-sommerhus

  

Sparkøbmanden feierte 50. Geburtstag

 

Tillykke med fødselsdagen Brian

 

Brian Thomsen, der örtliche Sparkøbmanden aus Blåvand feierte am vergangenen Donnerstag seinen 50. Geburtstag.

Brian Thomsen leitet den örtlichen Sparmarkt seit nunmehr 17 Jahren und stammt aus einer Kaufmannsfamilie.

Letztes Jahr war ein sehr schweres Jahr für Brian, da seine Frau Susanne an Krebs verstarb.  

Nach schmerzhaften Monaten hat er aber eine neue Liebe gefunden.

Brians Kinder Jonas, Maja und Julie sind mittlerweile groß und gehen ihre eigenen Wege.  

 

Wir wünschen Brian alle Gute nachträglich zum Geburtstag.

    

Einbruch in Sommerhaus

In der Zeit von Sonntag 06.12.bis Dienstag 08.12. kam es zu einem Einbruch in ein Sommerhaus in der Straße Grønnevænget in Blåvand.

Unbekannte Täter entwendeten einen Backofen, Waschmaschine und Wäschetrockner.

 

Unglaublich....!!

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2182440:112-noter-Varde--Huslige-tyve

  

Namensänderung

 

In Blåvand wird die Straße Horns Bjerge 4 ( Platz um den Blåvand Kro ) umbenannt.

Dieser Teil der Straße wird künftig Vesterhavsparken heißen.

 

Die Änderung war nötig, da mehrere Geschäftsadressen unter der Anschrift Horns Bjerge 4 verwaltet wurden. Durch die Namensänderung des Straßenzuges ist jetzt größere Vielfalt möglich.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/2175609:Varde--Fire-vejnavne-aendres

 

 

 

 

 

 

 

In der Blåvand Bageri im Tane Hedevej gibt es alles für den Start in den Tag.

 


Sport für alle - Sportspark Blåvandshuk 

 - täglich von 5.00 - 23.00 Uhr geöffnet